[ANNO 1800] Patch 3.1 – 7. Juni 2019

Update 3 hat einige gröbere Fehler ins Spiel gebracht hat:

  • Fehlende Informationen auf den Charterrouten
  • Unbebaubare Hafengeläde
  • Abstürze bei bestehenden Speicherständen.

Diese Fehler wurden in einem Hotfix gepatched.

Patchgrösse

430 MB

Patch Notes

Quelle: Ubisoft

  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, die “Prosperity für Alle” Kampagnenquest in Spielständen abzuschließen, die vor Game Update 3 erstellt worden sind. Wenn Spieler nun einen älteren Spielstand laden, wird das Spiel überprüfen, ob die Queste nicht abgeschlossen werden kann und dann diese automatisch abschließen um den Fortschritt zu gewährleisten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der einen Absturz des Spiels auslöste, wenn ein älterer Spielstand mit einer aktiven Mission geladen wurde.
  • Es wurde ein Fehler im Zugstreckensystem behoben, welcher in seltenen Fällen zu einem Absturz des Spiels führen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Gebäude in den Küstengebieten zu platzieren.
  • Es wurde ein Anzeigefehler der Charterrouten behoben, bei dem Informationen in der Übersicht nicht dargestellt wurden.